Was besuchen in Malaga

Subscribe

Die Arbeitslosigkeit und Lepra. Eine Beziehung?

May 27, 2011 By: malaga Category: Malaga

Arbeiten oder nicht arbeiten, dass ist hier die Frage. Schnell wirst du vergessen. Obwohl du hart gearbeitet hast. Obwohl du tausend Kurse belegst und das Unbegreifliche lernst. Wenn du immer hinter dem Chef gehst, weil du weißt, dass er es hasst, wenn jemand vor ihm geht.

paro y lepra

Wenn du arbeitest, dann zählen alle auf dich. Sie zwingen dich dazu Arbeiten zu verrichten, für die du nicht vorbereitet bist. Du kriegst immer mehr Verantwortung zugeschrieben. Du wirst motiviert. Sie versprechen dir alles, wenn du einfach nur das tust, was sie wollen. Aber von einen Tag auf den anderen kann sich alles verändern.

-Arturo komm in mein Büro – sagt der Chef im ernsten Ton.

-Ja Chef, sagst du und erwartest das Schlimmste.

-Wie du weißt macht die Firma gerade eine schwierige Zeit durch und die Situation zwingt uns dazu uns von einigen unserer Mitarbeitern zu verabschieden – für dich reicht es bis hierhin, du weißt Bescheid- unser Umsatz ist zurückgegangen und obwohl ich mir dessen bewusst bin, blablabla…- ein stundenlanger Monolog, nur um dir mitzuteilen, dass du entlassen wurdest.

45 Jahre alt und arbeitslos. Drei Menschen, die du ernähren musst. Und nun bist du arbeitslos. Jene Krankheit, so ansteckend wie Lepra. Du wirst marginalisiert, sie setzen sich eine Maske auf, wenn sie mit dir umgehen müssen, und du musst in überfüllten Räumen warten. Wenn du es erzählt gucken die Leute mit Ekel, als würdest du stinken. Alle machen dir Mut, aber keiner bietet seine Hilfe an.

Dein Profil ist zu spezifisch und es gibt keine Angebote für dich. Und wenn du schon total verzweifelt bist und einfach jedem erzählst, dass du Arbeit suchst, dann sagen alle dasselbe.

-Was kannst du denn?  – Fragen sie.

- Nun ich bin Doktor in Nuklearphysik und habe einen Master in Quantenmechanik, aber ich könnte alles machen. Ich lerne schnell, bin verantwortungsbewusst und gebe mir Mühe – sagst du.

-Jetzt fällt mir nichts ein, aber wenn ich was erfahre, sag ich dir Bescheid – und Du weißt, es wird nie passieren.

 

ManuManué Only-apartments AuthorManuManué

Aber vielleicht bietet die Arbeitslosigkeit die Möglichkeit dich in der Welt zu bewegen. Wenn du das auch denkst, dann solltest du appartments in Malaga mieten und ein anderes Gesicht aufsetzen.

Kontaktieren Sie mich 

Heloise Battista Only-apartments TranslatorÜbersetzt: Heloise Battista
Kontaktieren Sie mich

Bookmark and Share:

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Sarah M. 27 05 11

Leave a Reply